Agile Qualitätssicherung

PROFESSIONELLE LAST- & PERFORMANCE­TESTS

Der entscheidende Unterschied für erfolgreiche Projekte.

Professionelle Last- und Performancetests für Ihre Webanwen­dung.

Untersuchen Sie das Verhalten Ihrer Anwendungen und Systeme mit kontinuierlichen Last- und Performancetests.

Performancetests sind nicht-funktionale Softwaretests, welche die Leistung eines Systems unter verschieden hohen Arbeitslasten prüfen. Dabei werden mehrere Benutzer simuliert, die gleichzeitig auf eine Anwendung zugreifen. So kann eine Qualitätssicherung der Performance ihrer Services auf Grundlage tatsächlichen Kundenverhaltens erfolgen. Mittels Lasttestreports können Ladegeschwindigkeiten verbessert werden und Stabilität selbst bei hohen Nutzerzahlen gewährleistet werden. Beispielsweise können Newsletter oder Posts auf Social Media Kanälen einen abrupten Anstieg der Zugriffe auf Ihr System auslösen, was einen Zusammenbruch zur Folge haben kann. Mit Last- und Performancetests können Sie dadurch sicher gehen, dass ihr System einer bestimmten Nutzerzahl standhält und Strategien entwickeln, falls es dennoch zu Problemen kommen sollte.

Professionelle Last- und Performance-tests für Ihre Webanwendung.

Untersuchen Sie das Verhalten Ihrer Anwendungen und Systeme mit kontinuierlichen Last- und Performancetests.

Performancetests sind nicht-funktionale Softwaretests, welche die Leistung eines Systems unter verschieden hohen Arbeitslasten prüfen. Dabei werden mehrere Benutzer simuliert, die gleichzeitig auf eine Anwendung zugreifen. So kann eine Qualitätssicherung der Performance ihrer Services auf Grundlage tatsächlichen Kundenverhaltens erfolgen. Mittels Lasttestreports können Ladegeschwindigkeiten verbessert werden und Stabilität selbst bei hohen Nutzerzahlen gewährleistet werden. Beispielsweise können Newsletter oder Posts auf Social Media Kanälen einen abrupten Anstieg der Zugriffe auf Ihr System auslösen, was einen Zusammenbruch zur Folge haben kann. Mit Last- und Performancetests können Sie dadurch sicher gehen, dass ihr System einer bestimmten Nutzerzahl standhält und Strategien entwickeln, falls es dennoch zu Problemen kommen sollte.

Der Appmatics-Vorteil

Geschwindigkeit

Nutzer erwarten kurze Ladezeiten. Die Geschwindigkeit hat somit großen Einfluss auf das Geschäft.

Verfügbarkeit

Teure Marketingkampagnen können sich als ineffektiv herausstellen, wenn das System unter der hohen Anzahl der Nutzer zusammenbricht.

Kennzahlen

Optimiertere und transparentere Kennzahlen führen zu einer datenbasierten Argumentationsgrundlage.

Mit Performance Testing die Ladezeiten ihrer Web-Anwendung optimieren

Geschwindigkeit kann erfolgsentscheidend sein.

Die Erwartungen der Nutzer an die Performance von Webseiten und Apps ist in den letzten Jahren extrem gestiegen. Langanhaltende Ladebildschirme oder ein Ausfall der Systeme können deswegen einen klaren Wettbewerbsnachteil darstellen. Selbst das Google-Ranking kann durch die Geschwindigkeit beeinflusst werden, da Nutzer lieber auf schnelleren Webseiten unterwegs sind. Deswegen sollten Last- und Performancetests bereits während der Entwicklungsphase thematisiert werden. So können böse Überraschungen beim Release vermieden werden und Verdienstausfällen vorgebeugt werden. Doch auch nach der Online-Publikation Ihrer Webanwendung oder Webseite sollten Sie die Performanz weiter im Auge behalten. Steigende Nutzerzahlen oder verändertes Nutzerverhalten können zu unerwarteten Problemen führen.

Performance Testing steigert die Effizienz Ihrer Marketing-Kampagnen

Die Simulation von Lastspitzen dient der Vorbereitung auf erhöhte Nutzerzahlen.

Sie wollen einen Newsletter an Tausende Nutzer verschicken oder einen TV-Werbespot schalten? Dann unterstützen wir Sie dabei, Performance-Engpässe zu vermeiden. Mit Performancetests können wir unterschiedliche Arbeitslasten simulieren und somit das Systemverhalten analysieren. Dabei werden Abweichungen von Systemanforderungen frühzeitig erkannt. So können angemessene Strategien für systemkritische Situationen entworfen werden.

Performance Testing-Reportings sind die Grundlage für die Optimierung Ihres Systems

Machen Sie mit Kennzahlen Ihre Ziele messbar.

Zuverlässige Kennzahlen sind für die Kapazitätsplanung essenziell. Nur mit einem adäquaten Reporting kann zunächst eine Bestandsaufnahme der Kapazität erhoben werden, um anschließend die Schwachstellen zu ermitteln und zu beheben. Dadurch können Ressourcen sinnvoll eingesetzt werden. Besonders empfiehlt sich dieses Vorgehen bei geschäftskritischen Anwendungen oder bei der Überwachung von Dienstleistern und Drittanbietern. Kennzahlen schaffen dabei Transparenz und zeigen alle relevanten Informationen, die sich als Wettbewerbsvorteil erweisen können.

Mehr über Lasttests erfahren

Vereinbaren Sie schnell und einfach einen Termin und wir zeigen Ihnen,
wie Sie Lasttests sinnvoll einsetzen können.

Mehr über Lasttests erfahren

Vereinbaren Sie schnell und einfach einen Termin und wir zeigen Ihnen, wie Sie Lasttests sinnvoll einsetzen können.

Unser Vorgehen bei Last- und Performancetests

Unser Vorgehen bei Last- und Performance-tests

Last- und Performancetests mit agilem Mindset

Konstante Feedback-Loops im Performancetest-Prozess führen zu schnelleren und besseren Ergebnissen.

Durch unsere Erfahrung wissen wir: Ein Performancetest kommt selten allein. Durch die steigende Komplexität von IT-Systemen ist es in der Regel nicht ausreichend einen einzigen Testlauf durchzuführen und anschließend die gefundenen Fehler zu beheben. Zum einen können die Maßnahmen zur Fehlerbehebung Probleme an anderen Stellen hervorrufen, zum anderen decken unterschiedliche Lastprofile auch verschiedene Arten von Fehlfunktionen im Test auf. Beispielsweise werden bei einem Spike-Test andere Probleme auftreten als bei einem Stress-Test. Aus diesem Grund entwickeln wir vielfältige Szenarien, die das Verhalten des Systems auf unterschiedliche Weise prüfen.

Das erste Szenario enthält einen sehr einfachen Case, der beispielsweise ein Produkt aufruft. Dadurch lässt sich gut eine Bestandsaufnahme des Systems erfassen. Danach werden komplexere Use-Cases betrachtet (Szenario 2), die das Nutzerverhalten besser abbilden. Sobald sich auch hier positive Testergebnisse einstellen, kann man im dritten Szenario das System extremen Bedingungen aussetzen. Jedes Szenario wird dabei mehrfach iteriert. Bei jeder Wiederholung werden die folgenden Schritte durchlaufen:

1. Anforderungsanalyse

Anforderungen bezüglich der Antwortzeiten und der HTTP-Fehlerquoten müssen zunächst evaluiert werden.

2. Testdefinition

Testphasen, Daten und Testfälle werden anschließend festgelegt und implementiert.

3. Testausführung

Die Testausführung kann zeitgesteuert oder manuell angestoßen werden.

4. Reportanalyse

Anschließend wird der Lasttestreport analysiert und mit dem Monitoring des Kunden verglichen und ausgewertet.

5. Reparatur

Aufgrund der Analyse können nun Verbesserungen am System vorgenommen werden.

6. Überprüfung

Anschließend sollte überprüft werden, ob die Verbesserungen auch den gewünschten Effekt hervorgebracht hat.

Lasttest-Tool auf Cloudbasis

Mit Appmatics und Stormforger als starke Partner an Ihrer Seite.

Stormforger ist eine Cloud-basierte Lasttestplattform für HTTP-APIs. Es dient der Einrichtung, Ausführung und Analyse von kontinuierlichen, reproduzierbaren und umfassenden Lasttests. Der Code dafür wird in JavaScript DSL geschrieben und lässt sich beliebig oft und auch zeitgesteuert ausführen. Appmatics übernimmt die Erstellung und Durchführung der Lasttests. Zusätzliche bieten wir Hilfe zur Interpretation der Reportings. Wir begleiten Sie durch den gesamten Prozess und stehen Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

Ausprägungen von Performance­tests

Ausprägungen von Performancetests

Stress Testing

Kapazitätenermittlung durch ansteigende Last

Beim Stresstest wird zunächst ein Worst-Case-Scenario konfiguriert. Anschließend wird die Last schrittweise erhöht bis das System nicht mehr standhalten kann. Je kleiner dabei die Schritte gewählt werden, desto akkurater sind am Ende die Testergebnisse. Ziel ist es, die Kapazität des Systems zu ermitteln und mögliche Engpässe zu finden.

Soak Testing

Langzeitprobleme identifizieren bei gleichbleibender Last

Das Soak Testing verifiziert die Stabilität und Performance eines Systems. Eine gleichbleibende Last wird über eine längere Zeitperiode angelegt. So können Langzeitprobleme wie Speicherlecks und Datenbankressourcennutzung erkannt und behoben werden.

Spike Testing

Typisches Lastverhalten bei Werbekampagnen simulieren

Beim Spike Testing wird eine Lastspitze simuliert, die zum Beispiel durch einen Newsletter ausgelöst werden kann. In kurzer Zeit wird die Last extrem erhöht und das Verhalten des Systems auf Performanz getestet. Ziel dabei ist es, herauszufinden, ob das System in der Lage ist, eine dramatische Änderung der Last zu verarbeiten.

Steigern Sie die Qualität Ihrer digitalen Produkte

Testläufe pro Monat

Gefundene Bugs pro Monat

Zufriedenere Nutzer

%

Liebe für digitale Produkte